Fortbildung Westerwald I – Ski-alpin 2021

Fortbildungslehrgang, Techniktraining und Saisoneröffnungsfahrt
Skibezirk Westerwald Ski alpin in Lanersbach/Hintertux

Veranstalter: Skiverband Rheinland e.V.

Durchführung: Ski-Bezirk Westerwald

Zeit: Samstag 27.11.2021 bis Mittwoch 01.12.2021

Unterkunft:
Hotel Vital Central****S bzw. Gästehaus Central, Familie Kreidl, A6293 Lanersbach 311
(Hotel mit Sauna, Dampfbad, Hallenbad, Whirlpool außen)
Tel: 0043/5287/8504 – Telefax: 850450
Frühstück u. Abendessen erfolgt für alle Teilnehmer im Hotel Central.
Ca. 10 Teilnehmer können im Gästehaus Central, gegenüber dem Hotel, untergebracht werden. Die Zuteilung erfolgt wunschgemäß bzw. in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Organisationsbedingte Änderungen sind dem Veranstalter vorbehalten.

Anreise/Abreise: mit privaten PKW-Fahrgemeinschaften

Kosten:
Unterkunft 4 Tage (4 x HP inkl. alkoholfreie Getränke beim Abendessen, Nachmittagsjause, Wellness) Skipass 4 Tage, Lehrgangsgebühr, Lehrgangsunterlagen, Busfahrt

¾ Bett Zimmer Hotel 595,-  Gästehaus 510,-
Doppelzimmer Hotel 620,- Gästehaus 550,-
Einzelzimmer Hotel 700,-  

Teilnehmer des Basislehrgangs bis zum Jahrgang 2003 und einer Vereinszugehörigkeit im SB Westerwald zahlen den subventionierten Preis von 410,- € bei Unterbringung im ¾ Bett-Zimmer im Gästehaus.

Nach der Anmeldebestätigung sind die Gesamtkosten bis 01.11.2021 auf das Konto des Ski-Bezirkes Westerwald bei der Nassauischen Sparkasse,
Iban: DE35 5105 0015 0847 1796 94, Stichwort „TUX 2021“ zu überweisen.

Versicherung:
Die Teilnehmer sind über die meldenden Skivereine versichert. Vereinslose Teilnehmer müssen für ausreichenden Versicherungsschutz sorgen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Bitte alle Anhänge bzgl. Corona-Maßnahmen im Anhang beachten.

Anmeldung:Aufruf Anmeldeformular
Anmeldeschluss: 1. November 2021
Der Betrag wird nach Bestätigung fällig.
Die Reise wird wegen evtl. Reisewarnung für das Land Österreich bzw. Bundesland Tyrol nicht bestätigt.
Bis zur endgültigen Bestätigung fallen keine Stornokosten an.

Programm Fortbildung Alpin:
Zielgruppengerechte Fortbildung in den Bereichen:
Grundmerkmale der Skitechnik, vielseitige Skitechnik,
ausgewählte Bereiche der Methodik, an einem Tag mit Neigungsgruppe zu ausgewählten Themen
(Lizenzverlängerung 3 Jahre)
Am Abend: Referate zum Thema Risikomanegment und Lehrplan Risikomanagement.
Zielgruppe: Übungsleiter Alpin

Programm “Techniktraining”
Verbesserung persönliches Fahrkönnen, Videoanalyse,
Anerkennung als Fortbildung für Übungsleiter Ski alpin mit Verlängerung der Lizenz um 1 Jahr
Mindestteilnehmerzahl: 6 

Programm Gäste “FUN”:
Am Tag: mit Spaß durch den Skitag, entspanntes Skifahren in der Gruppe 
Am Abend: gemütliches Beisammensein / Wellness 

Programm Gäste Technik:
Am Tag: vielseitige Skitechnik, Verbesserung des  persönlichen Fahrkönnens, Skikurs auf hohem Niveau
Am Abend: gemütliches Beisammensein / Wellness 

Leistungsstufen:
  1. Sportlich ambitioniert ⇒
    sehr sportlich dynamische Fahrweise, sehr hohes Tempo, Gelände, Hotline, Race, langer Trainingstag bis 16.00 Uhr, sehr gute Kondition (Kraft-Ausdauer).
  2. Sportlich ⇒
    sportliche Fahrweise, höheres Tempo, Gelände, weiche und flache Hotline, voller Trainingstag bis 15.30 Uhr, gute Kondition, keine Anpassungsprobleme an Höhe.
  3. Geschmeidig ⇒
    zurückhaltende Fahrweise, mittleres Tempo, kurzer Trainingstag 3-4 Std, Akklimatisierung wichtig, konditionelle Grundlagen vorhanden.

Lehrgangsleitung:
Markus Röttger, Referent Lehrwesen Skibezirk Westerwald

Ausbilder:
Mitglieder des SVR-Lehrteams alpin und Ausbilder des DSV-Bundeslehrteams

Print Friendly, PDF & Email