Sommerfortbildung – Mountain-Bike, Skibezirk Westerwald

Fortbildung mal anders?

Wir nehmen die aktuelle Situation und den ausgefallenen Winter zum Anlass, mal ein anderes Fortbildungskonzept auszuprobieren. Auch im Sommer sind einige von uns in den Skivereinen aktiv, beispielsweise auch beim Mountainbiking. Ziel der zweitägigen Fortbildung ist es demnach, sich zuallererst mit dem Thema Mountainbiking im Allgemeinen und dessen sportwissenschaftlichen Grundlagen und Auswirkungen auseinander zu setzen (keine Angst, das geht auch „nicht-trocken“), bevor wir tiefer in die Tourenplanung und das Guiding von Mountainbikegruppen einsteigen und schnell fest stellen werden, dass wir hier einige Parallelen zum Skifahren finden und daraus eventuell auch ein bisschen ‘was für die Gruppenführung im Schnee mitnehmen können. Euer Mountainbike solltet ihr definitiv mitbringen, denn wir werden das, was wir theoretisch besprechen, natürlich auch ausprobieren. Außerdem wird es neben kleinen Touren Fahrtechnik-Einheiten und einen Fahrradflickworkshop geben.

!!! Da dies eine zweitägige Fortbildung ist, können wir dieses Jahr eure Lizenz gem. den DSV-Vorgaben um 2 Jahre verlängern !!!

Veranstalter:
Skibezirk Westerwald e.V.
Durchführung:
Skibezirk Westerwald e.V.
Zeit:
Samstag 18.09.2021 bis Sonntag 19.09.2021
Zielgruppe:
Mountainbike-begeisterte ÜbungsleiterInnen und InstruktorInnen
Anmeldung: 
nur hier über die Onlineanmeldung
.
Unterkunft/Tagungsort
:
Wildparkhotel, Bad Marienberg
Duschmöglichkeiten sind auch für Nicht-Übernachtungsgäste vorhanden.
Anreise/Abreise:
Selbstanreise
Kosten:
Lehrgangskosten: 120,00 E’UR (inkl. Mittagessen und Verpflegung während des Tages)  
optional Übernachtung im Wildparkhotel Bad Marienberg inkl. Frühstück
Einzelzimmer :  75,00 EUR
Doppelzimmer: 42,50 EUR (pro Person)
Nach der Anmeldebestätigung und Zahlungsaufforderung sind die Lehrgangskosten (ggf. inkl. Übernachtungskosten) auf das Konto des Skibezirk Westerwald:
IBAN DE35 5105 0015 0847 1796 94, Stichwort „Sommerfortbildung_2021“ zu überweisen.
Anmeldeschluss:
31. August 2021,  Die Anmeldung wird erst nach erfolgter Bezahlung gültig. 
Keine Stornokosten aufgrund von „Covid-19“.
Versicherung:
Die Teilnehmenden sind über die meldenden Skivereine versichert.
Vereinslose Teilnehmende müssen für ausreichenden Versicherungsschutz sorgen.
Der Veranstaltende übernimmt keinerlei Haftung.
Benötigtes Material:
– Mountainbike (E-MountainbikerInnen sind auch willkommen),
– Helm (es besteht Helmpflicht!),
– Navigationsgerät falls vorhanden,
– Laptop falls vorhanden,
alles was ihr sonst noch braucht
Lehrgangsleitung: Julia Röttger
(Mitglied Lehrteam Alpin, Skiverband Rheinland; Studentin der Sportökonomie mit Schwerpunkt
Sportökologie)
Ausbilder:
Max Weissgerber (freshcycling.com)


Agenda Bikefortbildung SBWW September 2021
1 Samstag
1.1 Sportwissenschaftliche Grundlagen Basics der Theorie, einfache Schaubilder, welche nicht unbedingt in tiefe Wissenschaft vordringen, aber Zusammenhänge bzw. Probleme eines Sportlers einfach erklären können und als Hilfestellung dienen.
1.1.1 Trainingslehre
1.1.2 Ernährung
1.1.3 Biomechanik / Sitzposition
1.2 Planung Womit muss/kann man sich beschäftigen, was sind die Bulletpoints in der Vorbereitung? (sehr analog zu DSV-Lehrplan Risikomanagement)
1.2.1 Tourkonzepte
1.2.2 Risikomanagement
1.2.3 Navigation
1.3 Praxis
1.3.1 Geschicklichkeitsparcours (Samstag)
1.3.2 Pannenhilfe, Reifenwechsel, Kette nieten (Samstag)
2 Sonntag
2.1 Guiding Was läuft den Tag über in einer Gruppe ab, welche Hürden gilt es zu nehmen?
2.1.1 Gruppen, Gruppendynamik, Guide
2.1.2 Unterschiede zwischen RR, EBike, Gravel, MTB
2.1.3 Notfall / Unfall / Organisation
2.1.4 Rechtliches
2.1.5 Nachhaltigkeit – Sport in der Natur
2.2 Ausfahrten Fahren in Gruppen im Gelände, MTB / ggf Gravel., ggf. Navi Übung, Guiding Übung
3 Fakultatives / „Kaminrunde“ mit Max
3.1 Trainingsmathematik Zusammenhänge der Messwerte, Werte und Formeln
3.2 Marktdaten / Entwicklung Radabsatz, Radtouristik, Destinationen,
3.3 Fotostrecken, Reiseberichte von Fernfahrten Jakobsweg, Balkan, Schottland, Kalifornien, Russland, China Ggf. Alpencross SCAK.

Print Friendly, PDF & Email