Vorbereitungslehrgang DSV Übungsleiter

Vorbereitungslehrgang für Jugendliche
zum DSV Übungsleiter/DSV-Trainer Breitensport Ski alpin bzw. Snowboard

  • VeranstalterSkibezirk Westerwald e.V. in Kooperation mit dem Skiverband Rheinland e.V.
  • DurchführungSki-Bezirk Westerwald e.V.
  • ZeitSamstag 23.02.19 bis Samstag 03.02.19 (Winterferien RLP)
  • Zielgruppe:
    Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren, die sich skifahrerisch als Könner (schwarze Pisten werden technisch gut bewältigt) bezeichnen und ihre Skitechnik verbessern möchten. Gegebenenfalls mit Ambitionen, irgendwann den DSV Übungsleiter zu absolvieren.
  • Unterkunft:
    Pension Vorderlengau in Hinterglemm
    www.vorderlengau.com
    Ausstattung:
    Sporthalle, Tischtennisraum, reichhaltiges Frühstücksbuffet, sowie ein 4-Gänge Abendmenü mit Produkten aus der eigenen biologischen Landwirtschaft
  • SkigebietSkicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn
  • Anreise/AbreiseMit Kleinbussen am 23.02.19 ab Rennerod Treffpunkt: 10 Minuten vorher
    Weitere Treffpunkte auf dem Weg möglich (Limburg Süd, Medenbach)
  • Kosten:
    • Unterkunft 7 Tage (7 x HP),
    • Skipass 6 Tage, Lehrgangsgebühr, Busfahrt
    • 6-Bett Zimmer bis Jahrgang 2003 ⇒ 646,00 €
    • 6-Bett Zimmer bis Jahrgang 2001 ⇒ 726,00  €
  • Anmeldung: nur mit dem diesem Formular (PDF)

    Nach der Anmeldebestätigung sind die Gesamtkosten bis 31.12.18 auf das Konto des Ski-Bezirkes Westerwald bei der Nassauischen Sparkasse,
    Iban DE35 5105 0015 0847 1796 94, Stichwort „Jugendfahrt 2019“ zu überweisen.

    Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2018. Die Anmeldung wird erst nach erfolgter Anzahlung von 200,- € gültig. Stornogebühren bis 30 Tage vor Reiseantritt 100,- €, danach 200,- €.

  • Programm:
    i
    n Kleingruppen werden wir in sechs Tagen viel Skifahren gehen mit dem Blick darauf, die individuelle Technik zu verbessern und gegebenenfalls fit für den DSV Übungsleiter zu werden. Das heißt nicht dass wir ausschließlich Übungen fahren und auf der Piste große Reden schwingen. Viel Ski fahren heißt für uns vor allem Spaß haben und Neues ausprobieren, um so Gewohntes noch besser zu können. Da geht es uns zum Beispiel auch darum, über die Pisten hinaus, verschiedene Situationen wie den Funpark, Buckelpisten oder auch Tiefschnee kennen zu lernen.
    In der Pension Vorderlengau steht uns eine kleine Sporthalle sowie ein Tischtennisraum zur Verfügung.
    Darüber hinaus gibt es in Hinterglemm eine Rodelbahn, die wir bei passenden Verhältnissen besuchen werden.

  • Info:
    Julia Röttger
    Schulstraße 7, 95444 Bayreuth
    Tel. +49 176 644 09 187
    Hauptstraße 32, 56477 Rennerod
    Tel. +49 0664 999 191
  • Ausschreibung (PDF)
  • Anmeldeformular (PDF)