Aus- und Fortbildung – Skilanglauf


DSV Übungsleiter Skilanglauf DOSB-C-/B-Trainer/in Breitensport

Die Ausbildung zum Übungsleiter Skilanglauf gliedert sich in die vier Abschnitte:
Praktikum, Theorielehrgang, Nordic Lehrgang und Schneelehrgang ( 6 Tage ). Ein Praktikum in Form einer Sichtung/Hospitation ist in jedem Skiverein möglich. Mit der reinen Teilnahme an 2 von 5 Nordic Modulen ( DSV NW-Trainer, DSV Nordic Blading Trainer, DSV Nordic Snowshoeing Trainer oder DSV Nordic Skiing Trainer ) plus einem theoretischen Teil soll das Grundverständnis für die Lehre im Bereich nordischer Langlaufsport vermittelt und eine Einschätzung zwecks Eignung für die Übungsleiter Ausbildung Skilanglauf erteilt werden. Über den Schneelehrgang ( 6 tägig ) erfolgt dann die praktische Skilanglauf-ausbildung zur DSV Grundstufe Nordic DOSB-C-Trainer /in Breitensport. Über einen 2. Schneelehrgang ( 6 Tage ) besteht dann noch die Möglichkeit die 2. Lizenzstufe zum DSV Instructor nordic DOSB-B-Trainer/in Breitensport zu erwerben.
DSV-Grundstufe Nordic ( DOSB C-Trainer-/in Breitensport)
DSV –Instructor Nordic ( DOSB B-Trainer-/in Breitensport )

Termine:
(alle Termine werden auch als Fortbildung anerkannt)

  • 23.07.2022 – 24.07.2022 : Theorielehrgang
    Skilanglauf DOSB-C-/B-Trainer/in Breitensport – Theorielehrgang
    Ort: AZ Neuwied/Heimbach-Weiss
  • 15.10.2022 – 16.10.2022 : Theorielehrgang
    Skilanglauf DOSB-C-/B-Trainer/in Breitensport – Theorielehrgang
    Ort: AZ Neuwied/Heimbach-Weiss
  • 17.10.2022 – 22.10.2022 : Schneelehrgang – Teil 1
    Schneelehrgang (6 Tage) mit Prüfung – Teil

    Ort: Oberhof/Thüringen

  • 02.12.2022 – 03.12.2022 : Fortbildung
    Fortbildung Skilanglauf – 20 UE
    Ort: Emmerzhausen/Stegskopf/WW oder Oberhof
  • 02.12.2022 – 05.12.2022 : Schneelehrgang – Teil 2
    Schneelehrgang (6 Tage) mit Prüfung – Teil 2
    Ort: Oberhof/Thüringen

Print Friendly, PDF & Email