Aus- und Fortbildung – Nordic-Walking

Der Deutsche Skiverband (DSV) ist in Deutschland der in der Nordic Walking-Trainerausbildung bis hin zum DSV-ÜL -DOSB C-Trainer Breitensport der einzig anerkannte Fachverband. Bezüglich der Lehrmethodik, Fachlichkeit wird hier auf sportwissenschaftliche Studien der Deutschen Sporthochschule Köln, Uni München und der Uni Leipzig zurückgegriffen.

– Modul-Ausbildung – DSV Nordic-Walking Trainer
  DOSB Trainer-C Breitensport Nordic Walking

Die Ausbildung umfasst mit den Ausbildungslehrgängen in den Modulen, dem Heimstudium (10 LE), der Hospitation (10 LE), der 1.Hilfe insgesamt 120 Lerneinheiten.

  • Modul-1
    Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die notwendigen Kenntnisse zur Leitung von Nordic Walking-Gruppen. Schwerpunkte sind die Darstellung der theoretischen Grundlagen und der speziellen Gesundheitsaspekte, die Gestaltung der Trainingseinheiten und die Vermittlung einer zielgruppenspezifischen Technik (SOFT – FITNESS – SPORT). Nicht zu kurz kommt der Spaß an einer herrlichen Sportart in freier Natur.
  • Modul-2
  • Gesundheitsseminar (u.a. Gesund ernähren und bewegen) +
  • Nordic-Walking mit speziellen Zielgruppen
    (u.a. Kinder, Ältere, Leistungssportler)
  • Modul-3
  • Methodik
  • Trainingslehre
  • Kräftigen und Dehnen
  • Modul-4
    – Prüfungslehrgang

Technikleitbild ist die “Fitness-Technik
Diese Nordic-Walking-Technik sollte für die Lehrgänge unbedingt vorhanden sein.
(mehr zur Technik auf dieser Seite)

Natürlich ist eine gute Fitness wichtig 🏃
⇒ 2 Tage Nordic-Walking Fitness-Technik, alle Facetten von Sport-Techniken, wie Hopsa-Läufe, Jogging mit Stöcken, Skigang bergauf, Bergab-Technik, Beispiele für Ausdauer-, extensives- und intensives-Training, Pyramidentraining, u.w.m. können sehr anstrengend sein.

– Fortbildung – DSV Nordic-Walking Trainer

Zur Verlängerung der Trainerlizenz sind Fortbildungen erforderlich: Mit einer zweitägigen Fortbildung kann die Lizenz um zwei Jahre verlängert werden. Eine eintägige Fortbildung genügt hierfür nicht.

– DSV Nordic Walking Trainer (Zertifikatstrainer)

Die erfolgreiche Teilnahme am Modul-1 (s.o.) der Ausbildung zum DSV Nordic-Walking Trainer, einschließlich Theorie- und Praxisprüfung, ermöglicht den Erwerb des Zertifikats “DSV Nordic-Walking-Trainer”.

– Anerkennung von Präventionskursen

Für die Anerkennung von Präventionskursen gibt es eine Menge von der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP) anerkannte Kurskonzepte.
Um mit dem C-Trainer “Nordic-Walking-Trainer in der Variante (SOFT – FITNESS – SPORT) Nordic-Walking auch als Präventionskurs mit den Krankenkassen anbieten zu können, organisiert das DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. in Zusammenarbeit mit dem LSB Rheinland-Pfalz die Einweisung in das
Kurskonzept „Nordic Walking – Gesundheit gestalten mit einem Programm zur allgemeinen Ausdauerförderung“
Wenn die beruflichen Voraussetzungen wie z.B.

  • Übungsleiter Trainer-B-Lizenz Sport in der Prävention,
  • Sportlehrer:in oder Physiotherapeut:in

erfüllt sind, wird die Ausbildung zudem von den Krankenkassen bzw. der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) nach §20 SGB V anerkannt.
Aber auch unsere Teilnehmenden, die bei uns im Ausbildungszentrum eine Übungsleiterausbildung zum DSV Instructor Nordic DOSB-B-Trainer absolviert haben, erhalten in Verbindung mit der Nordic Walkingausbildung automatisch von unserem Landessportbund die Lizenz zum DOSB-B-Trainer mit dem Profil “Herz-Kreislauf” verliehen und können dann Präventionskurse Nordic Walking von der Krankenkasse bezuschusst bekommen.
Damit erhalten die Teilnehmenden, die bei einem DOSB-B-Trainer Profil Herz-Kreislauf einen NW-Kurs nach dem Kurskonzept besuchen,
80% der Kurskosten für 12 x 90 min erstattet – maximal 75,-EUR nach § 20 SGB und einer Höchstgebühr von 95,-EUR.
Hierzu kann sich Trainerin oder Trainer in Verbindung mit seinem Verein im Portal Sport Pro Gesundheit anmelden, damit seine Kurse bei allen Krankenkassen bundesweit online ausgeschrieben sind. 

– Lehrkräfte an Schulen

Speziell für die Lehrkräfte an Schulen finden in allen Nordic Modulen Tagesfortbildungen statt.
Wir bieten aber auch spezielle Tageskurse an, wie zum Beispiel
„Studientag – Nordic Walking als Gesundheitssport und Beitrag zur Lehrergesundheit


Anmeldung zum Lehrgang über

  • Mindestteilnehmerzahl: 3

Lehrgangsgebühr:
2-Tägiger Ausbildungslehrgang – Praxis:
Modul-1, Modul-3, Modul-4, Zertifikatslehrgang

  • 180,- EUR – Mitgliedschaft in einem Verein des Skiverbandes Rheinland e.V.
  • 190,- EUR – Mitgliedschaft in einem Verein eines anderen Landesskiverbandes im DSV
  • 245,- EUR – Mitgliedschaft in einem Verein, der nicht im SVR gemeldet ist
  • 245,- EUR – keine Mitgliedschaft in einem Verein

2-Tägiger Ausbildungslehrgang – Praxis:
Modul-2

  • 140,- EUR – Mitgliedschaft in einem Verein des Skiverbandes Rheinland e.V.
  • 140,- EUR – Mitgliedschaft in einem Verein eines anderen Landesskiverbandes
  • 140,- EUR – keine Mitgliedschaft in einem Verein

Fortbildungen:

  • 70,-EUR / Tag

KTNR: 121509968, BIC: GENODED1NWD
VR-Bank Neuwied-Linz eG

Wichtig:
Bitte wetterangepasste Sportbekleidung mitbringen auch eine Pulsuhr wäre schon gut. Hier ein kleines Skript mit Übungssammlungen (wird im Firefox als PDF heruntergeladen)

Termine:

    Anmeldung zum Lehrgang über

    • Mindestteilnehmerzahl: 3

    Infos zum Schluss :
    Roadmap zur Erlangung der Lizenz

    Print Friendly, PDF & Email