Ausbildung nordic

Der Skiverband Rheinland bildet Sie in seinem “DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum” aus zum:
♦  Übungsleiterausbildung Skilanglauf/Nordic
♦  DSV Nordic Walking Trainer
♦  DSV Nordic Blading oder Cross-Skating Trainer
♦  DSV Nordic Skiing Trainer – Skating
♦  DSV Nordic Skiing Trainer – Classic
♦  DSV Nordic Snowshoeing Trainer
♦  Lehrerfortbildung
♦  AG-Leiterausbildung nordic aktiv in Ganztagsschulen

Jede Ausbildung umfasst 20 Unterrichtseinheiten an zwei Tagen plus Heimstudium und Hospitation. Teilnehmen können alle, die die Technik der jeweiligen Disziplin gut beherrschen.
Die Ausbildungsinhalte sind im jeweiligen „DSV-nordic Curriculum“ festgelegt.
Die jeweils aktuellen Fassungen finden Sie unter www.deutscherskiverband.de/nordic

All diejenigen, die sich anschließend weiterentwickeln möchten, haben die Möglichkeit über dieses Modulkonzept als Einstieg einer der beiden nordischen DSV–Lizenzen zu erwerben:

  1. DSV Übungsleiter Nordic Walking DOSB-C-Trainer-/in Breitensport
    Die erfolgreiche Teilnahme an der DSV Nordic Walking Trainerausbildung wird für die DSV-Lizenz Ausbildung gemäß den Rahmenrichtlinien des DOSB als Modul 1 anerkannt. Über die anschließend erfolgreiche Teilnahme an einem der drei DSV NW-Gesundheitsseminare (Modul 2) kann im Anschluss das Modul 3 – NW Gesundheitssport absolviert werden, damit über den abschließenden Prüfungs- und Theorielehrgang als Modul 4 die Lizenzstufe DSV Übungsleiter Nordic Walking DOSB-C-Trainer-/in Breitensport erworben werden kann.
  2. DSV Übungsleiter Skilanglauf DOSB-C-/B-Trainer/in Breitensport
    Die Ausbildung zum Übungsleiter Skilanglauf gliedert sich in die vier Abschnitte:
    – Praktikum,
    – Theorielehrgang,
    – Nordic Lehrgang und Schneelehrgang (6 Tage .
    – Ein Praktikum in Form einer Sichtung/Hospitation ist in jedem Skiverein möglich.
    Mit der reinen Teilnahme an 2 von 5 Nordic Modulen (DSV NW-Trainer, DSV Nordic Blading Trainer, DSV Nordic Snowshoeing Trainer oder DSV Nordic Skiing Trainer) plus einem theoretischen Teil soll das Grundverständnis für die Lehre im Bereich nordischer Langlaufsport vermittelt und eine Einschätzung zwecks Eignung für die Übungsleiter Ausbildung Skilanglauf erteilt werden. Über den Schneelehrgang (6 tägig) erfolgt dann die praktische Skilanglaufausbildung zur DSV Grundstufe Nordic DOSB-C-Trainer/in Breitensport. Über einen 2.Schneelehrgang (6 Tage) besteht dann noch die Möglichkeit, die 2. Lizenzstufe zum DSV Instructor nordic DOSB-B-Trainer/in Breitensport zu erwerben.
  3. Lehrer:
    Speziell für die Lehrer finden in allen Nordic Modulen Tagesfortbildungen als Schnittstelle/Einstieg in die DOSB-C-/B-Trainer Ausbildung im Nordicbereich
  4. Ganztagsschulen:
    Über die Nordic Trainerausbildung werden den Teilnehmern Konzepte für die Tätigkeit als AG-Leiter in Ganztagsschulen vermittelt.

Alle Termine im Überblick